Fladenbrot mit Avocado-Mozzarellasalat und Kantenschinken

Dieses Rezept habe ich gestern ausprobiert und sollte als Probevorspeise für eine Menüfolge getestet werden.

Wir haben allerdings schnell festgestellt, dass diese Vorspeise, evtl. mit einer leichten Suppe davor,

Werbung

auf jeden Fall auch eine würdige Hauptspeise abgibt.

Das Fladenbrot mit der Auflagenvariation und dem erfrischenden Dressing ist wirklich eine kleine Geschmacksexplosion!

Die Zutaten reichen für 4 Personen

Für die Vor- u- Zubereitungszeit benötigt man 90 Minuten (davon Gehzeit 60 Minuten, Backzeit 6 Minuten)

Zubereitung Fladenbrot siehe Link, in diesem Fall aber den Teig in 8 Stücke teilen

Zutaten für den Salat:

  • 250 g Mini-Mozzarella
  • 200 g klein gewürfelter Kantenschinken
  • 400 g Cocktailtomaten
  • 1 gr. rote Zwiebel
  • 4 reife Avocados
  • etwas frische Petersilie, sowie Schnittlauch

Zutaten für das Dressing:

  • 4 EL Apfelessig
  • 4 EL Olivenöl
  • 1/2 TL Kristallzucker
  • 5 EL Mayonnaise

Zubereitung:

Währenddessen der Teig für das Fladenbrot ruht, Essig, Olivenöl, Zucker, Mayonnaise und 5 EL Wasser mit Salz und Pfeffer gut verrühren.

Mozzarella abtropfen lassen (er lässt sich besser essen wenn man ihn nochmals in die Hälfte schneidet).
Die Tomaten halbieren oder vierteln. Zwiebel schälen und in feine  Steifen schneiden. Petersilie kleiner zupfen.
Avocados halbieren, den Kern entfernen, mit einem großen Löffel aus der Schale lösen und in Spalten schneiden.

Die Brote anrichten, mit dem Kantenschinken, den Salatzutaten belegen und mit ein wenig Dressing beträufeln.
Mit Schnittlauch garnieren und anrichten! Mahlzeit!

Werbung
Jetzt Foodblogger werden!
Mach mit bei unserem Co-Blogging Foodblog und veröffentliche zusammen mit anderen Foodies deine eigenen Rezepte und Kochgeschichten.
Erstelle dein persönliches Benutzerkonto!

Ähnliche Beiträge

Rückmeldungen